Pressemeldungen zur Premiere Mary Poppins in Wien am 01.10.2014

Der Standard

“Familienbefriedung durch Zauber
..in deren Mitte Mary Poppins (ohne Fehl und Tadel Annemieke van Dam) ihre Zauberdienste verrichtet.”

Die presse

“Annemieke van Dam ähnelt optisch der Mary von Julie Andrews, wirkt aber moderner………eine gute Besetzung.”

Musicals

“Sie muss bestimmend in ihrem Auftreten sein, reserviert, aber doch auch liebevoll, stets auf Anstand und Haltung bedacht sein und gut aussehen. Genau all das verkörpert Annemieke van Dam in geradezu idealer Weise. Sie schreitet mit der erforderlichen kerzengeraden Körperhaltung durchs Geschehen und bringt bei aller Strenge so viel Charme mit, dass man nachvollziehen kann, warum die Banks-Kinder sie mögen. Stimmlich ist sie Tadellos. Tatsächlich also “völlig ohne Fehler”, wie sich die Mary selbst charakterisiert.”

Kronen Zeitung

„Annemieke van Dam tiberzeugt als hübsche, pfiffige Kinderfrau Mary Poppins, die der bürgerlichen Enge mit Charme den Garaus macht.”

Kurier

“Vor allem: Annemieke van Dam kann’s auch stimmlich vermitteln…”

Wiener Zeitung

“Annemieke van Dam als Mary ist auch die Lichtgestalt dieser Aufführung – sie vereint den Charme und die Kühle dieser Zaubernanny perfekt und ist stimmlich aus dem Ensemble herausragend.”

CORYRIGHT DEEN VAN MEER

CORYRIGHT DEEN VAN MEER


CORYRIGHT DEEN VAN MEER

CORYRIGHT DEEN VAN MEER


CORYRIGHT DEEN VAN MEER

CORYRIGHT DEEN VAN MEER